fresh4you - Elisabeth Weidinger - Gmunden selbst. RINGANA- und THERMOMIX-Partnerin
 fresh4you - Elisabeth Weidinger - Gmundenselbst. RINGANA- und THERMOMIX-Partnerin  

häufige Fragen

In dieser Rubrik beantworte ich immer wieder Fragen, die mir im Laufe meiner RINGANA-Tätigkeit gestellt werden. Ich bin daher immer wieder froh, wenn ihr mir Fragen stellt, denn nur dadurch kann ich Missverständnisse vorbeugen und euch weiterhelfen.

 

1. Wie kommst du zu deinem RINGANA-Packerl?


Ablauf Bestellung, Lieferung, Bezahlung...

Über meine eigene Homepage (www.fresh4you.co) oder über die Ringana-Homepage (www.ringana.com) können Bestellungen gemacht werden.

 

Ich freue mich, wenn du mich als deine Ringana-Partnerin angibst.

 

Da erst ab 70,- Bestellwert keine Versandkosten mehr anfallen, kann ich auch gerne für dich mitbestellen. Einfach telefonisch, über Facebook/Whatsapp oder per mail melden. Ich mache immer wieder Sammelbestellungen und übergebe dir dann die Produkte.

 

Die Bezahlung erfolgt ganz unkompliziert per Erlagschein direkt an die Firma Ringana

 

2. Unterschied Industriekosmetik, Naturkosmetik, selbsthergestellter Kosmetik und Frischekosmetik?

 

Was wir großteils im Geschäft kaufen, ist üblicherweise Industriekosmetik. Industriekosmetik wird in großen Mengen produziert und gelagert. Es wird eine gewisse Zeit von der Herstellung, bis zur Lagerung und schlussendlich bis zum Verkauf benötigt. Industriekosmetik muss 20 bis 24 Monate haltbar sein, damit diese verkauft werden darf d.h. sie muss konserviert werden. Industriekosmetik arbeitet daher viel mit Konservierungsstoffen und verwendet wenige natürliche Wirkstoffe, da diese nicht so lange haltbar zu machen sind.

 

Naturkosmetik verzichtet auf die groben giftigen Stoffe, aber sobald ich Naturkosmetik im Geschäft verkaufen möchte, muss diese eine gewisse Zeit haltbar sein.

 

Für Frischekosmetik gibt es weltweit nur einen Hersteller - die Firma RINGANA mit österreichischem Firmensitz. Frischekosmetik ist nur ein halbes Jahr haltbar, daher können hier hochdosierte Wirkstoffe verwendet werden. Frische ist das, was unseren Körper am nachhaltigsten nährt. Es geht nicht nur um die Ernährung von innen, sondern auch von außen. Je frischer, desto nachhaltiger.

 

DIY-Kosmetik: Kosmetik kann man auch sehr gut zuhause selbst herstellen, dazu gibt es schon viele Anleitungen im Internet und tolle Bücher. Daheim kann man aber nur mit sehr stabilen Substanzen arbeiten, damit diese nicht an der Luft oder mit Licht oxidieren. Um die Oxidation zu verhindern, braucht es eine hohe Technologie und ein ausgereiftes Equipment.

 

RINGANA kann inzwischen 20 Jahre Erfahrung im Bereich Forschung und Innovation nachweisen.

 

3. Wie finde ich heraus, welche Gesichtspflege zu mir passt?

 

Ich rate euch mit Hilfe des aktuellen Magazins oder im Internet unter folgendem Link http://www.ringana.com/de/produkte/frische-kosmetik/hauttypentest/ euren persönlichen Hauttypentest zu machen. Es gibt vier verschiedene Gesichtspflegeserien, die jeweils eine Reinigungslotion, ein Gesichtswasser und eine Gesichtscreme enthalten und die speziell auf deinen jeweiligen Hauttyp angepasst sind. Es ist empfehlenswert sich zuerst das jeweilige Kennenlernset zu bestellen, um die Gesichtspflege zu testen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Weidinger selbst. RINGANA- und THERMOMIX- Partnerin Gmunden; keine offiziellen Seiten der RINGANA GmbH, Österreich bzw. VORWERK Austria GmbH & Co KG; es besteht keinerlei Kooperation zwischen den beiden Unternehmen

Anrufen

E-Mail